Mietverwaltung

Mieterhöhung bei Bestandsmietverträgen - Wann ist sie zulässig?
Mietverwaltung · 14. Oktober 2021
Bei der Optimierung von Bestandsmietverträgen bzw. bei der Durchführung einer Mieterhöhung, kann eine Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete- oder eine Anpassung nach Modernisierungsmaßnahmen erfolgen. Nebenkostenvorauszahlungen können ebenfalls angepasst werden. Erfahren Sie in diesem Blogartikel, wann eine solche Mieterhöhung zulässig ist und was beachtet werden muss.

Mietvertragsgestaltung bei Neuvermietung - Mit Indexmietverträgen vor der Inflation schützen
Mietverwaltung · 07. Oktober 2021
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Erträge aus Mieteinnahmen zu optimieren, sodass sich Vermieter bzw. Eigentümer beispielsweise vor der Inflation bzw. einem Wertverfall der Mieteinnahmen schützen können. Aus welchen Faktoren setzt sich die Miete für Wohnraum zusammen? Zunächst einmal macht es Sinn darzustellen, wie sich die Miete für Wohnimmobilien zusammensetzt. Die Warmmiete umfasst die Brutto-Mieteinnahmen und die umgelegten Bewirtschaftungskosten. Die Brutto-Mieteinnahmen...

Mietverwaltung · 01. April 2016
Seit dem 1. November 2015 gilt das neue Bundesmeldegesetz. Danach hat der Vermieter bzw. sein beauftragter Verwalter eine Mitwirkungspflicht bei der An- bzw. Abmeldung des Mieters. Kommt er dieser Pflicht nicht nach, kann er mit einem Bußgeld bis zu 1000 Euro betraft werden.